Eine Staubschutzwand entsteht

Damit bei Renovierungsarbeiten nicht die ganze Wohnung mit Schmutz und Staub überzogen wird, ist der Einbau einer Staubschutzwand zu empfehlen. Da wir Maler von Hause aus gewohnt sind, alles abzudecken, zu schützen und sauber zu arbeiten, können wir natürlich auch für die Dauer der Renovierung eine provisorische Schutzwand einbauen. Hier ein Beispiel, die offene Küche soll komplett umgebaut werden, ohne dass andere Bereiche in Mitleidenschaft gezogen werden :

IMG_9447 IMG_9446

IMG_9450 IMG_9449 IMG_9448

IMG_9452 IMG_9454 IMG_9453 IMG_9457 IMG_9456 IMG_9455

Betrieblicher Ersthelfer …für den Fall der Fälle

Alle Mitarbeiter haben den Kurs absolviert, sollte mal was passieren, wissen wir, was zu tun ist.

IMG-20191127-WA0034

IMG-20191128-WA0034 IMG-20191128-WA0033 IMG-20191128-WA0032 IMG-20191128-WA0027 IMG-20191128-WA0026 IMG-20191128-WA0025 IMG-20191128-WA0024 IMG-20191128-WA0023 IMG-20191128-WA0022 IMG-20191128-WA0021 IMG-20191128-WA0020 IMG-20191128-WA0019 IMG-20191128-WA0018 IMG-20191128-WA0017 IMG-20191128-WA0016 IMG-20191128-WA0015 IMG-20191128-WA0014 IMG-20191128-WA0013 IMG-20191127-WA0037IMG-20191128-WA0033 IMG-20191128-WA0032 IMG-20191128-WA0027

Gemeinsame Spende von maler huber und Opti-Maler-Partner über € 11.500,00, an die Stiftung EINE CHANCE FÜR KINDER

 

Eine seit langem bestehende Tradition, wird bei maler huber weiter gepflegt: Die besondere Unterstützung und Hilfe für benachteiligte Kinder. Mit dem diesjährigen Spendenbetrag von € 11.500,00 an die Stiftung EINE CHANCE FÜR KINDER, konnten in den vielen Jahren des gemeinsamen sozialen Engagements, insgesamt schon über € 536.000,00 dafür zur Verfügung gestellt werden.

Die Stiftung EINE CHANCE FÜR KINDER setzt sich dafür ein, Kindesvernachlässigung und Kindesmisshandlung zu verhindern. Stark machen für die Schwächsten, stark machen fürs Leben – das sind die Leitlinien bei der Prävention von Kindesvernachlässigung und Kindesmisshandlung der Stiftung.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde, übergab am Freitag, 17. Januar, Frank und Marcus Huber, den Spendenscheck an die Schirmherrin der Stiftung, die renommierte ARD-Journalistin (u.a. ARD-Tagesthemen und ARD-Nachtmagazin) Gabi Bauer, die dafür extra aus Hamburg anreiste. Frau Bauer bedankte sich namens der Stiftung EINE CHANCE FÜR KINDER sehr herzlich für dieses vorbildliche soziale Engagement.

20200117_190053

Bild: Scheckübergabe von maler huber an Gabi Bauer (von links: Frank Huber, Gabi Bauer, Marcus Huber)

Ansprechpartner bei der Stiftung EINE CHANCE FÜR KINDER:  Prof. Dr. Adolf Windorfer (Vorsitzender des Vorstandes), Telefon 0511 – 27 91 430

Link zur Homepage der Stiftung: http://www.eine-chance-fuer-kinder.de/